Unterwasserschiff 1. Akt

Uns war klar, dass einiges an Arbeit auf uns zukommen würde. Ich meine das Schiff ist mit 45 Jahren fast so alt wie Moritz und ich zusammen (siehe Story), also rechneten wir mit dem Schlimmsten…

Unser Plan war es, das gesamte Unterwasserschiff einmal mit Abziehklingen (passenderweise Ladyshaver genannt) vom Antifouling zu befreien, danach uns mit grobem Schleifpapier durch die einzelnen Sperrschichten zu schleifen um dann das Ganze wieder vernünftig aufzubauen.

Wer einmal schon mal ein Unterwasserschiff abgeschliffen hat weiß wie viel Spaß das macht, nämlich gar keinen. Aber zum Glück waren ein paar Freunde von uns verrückt genug uns dabei zu helfen und so arbeiteten wir uns Schicht zu Schicht vor. Der Asphalt unter dem Schiff färbt sich langsam rot ein, und auch unsere Gesichter und Haare waren irgendwann komplett mit Schleifstaub zugesetzt.

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

About Nicolas