Kiel – Thuro

Am 12.02 machten wir uns mit Imke und Moritz Richtung Svendborg auf um das Schiff zu besichtigen. Moe´s alter T3-VW Bus hatte ordentlich zu keuchen als wir teilweise mit Schräglage durch den stürmischen Wind auf der Autobahn fuhren. Bis zu 11 Beaufort auf der Autobahn! Na was soll‘s, reffen konnten wir das Westfalia-Dach leider nicht.

In Thuro angekommen fanden wir uns vor einem dänischen Haus mit Privatsteg wieder.  Die Besitzer Peter & Conny sind ein älteres Paar das ihr Schiff verkaufen will um sich ein komfortableres zu kaufen. Während Peter eher ein in sich gekehrter höflicher Mensch ist, ist seine Frau schon von Anfang misstrauisch gegen uns. Als wir ihr von unseren Plänen erzählen nennt sie uns gar verblendete Träumer – mit so viel Sympathie hatten wir dann doch nicht gerechnet. Auch als es ums Geld geht versucht sie den Preis hochzutreiben glücklicherweise können wir mit Argumenten dagegenhalten, auch der Gebrauchtbootmarkt ist auf unserer Seite. So können wir nach einigen zähen Verhandlungen die in deutsch-englisch-dänischem Kauderwelsch geführt werden zu einem Deal kommen.

Conny sieht zwar aus als würde sie am liebsten uns mitsamt dem Boot anzünden, wir sind aber glücklich nun endlich ein Boot zu besitzen – Eigner Baby!!

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

About Nicolas